Sonntag, 13. Juni 2010

Neue Cataclysm Infos: PvE: 25er Split/Grim Batol&Skywall

Weiter geht es mit PvE:


PvE-Endgame: Raid-IDs wechseln und Raid-Konvertierung von 25 auf 10

Seit WoW Patch 3.2.0 können Raid-IDs verlängert werden. In WoW: Cataclysm wird es sogar möglich sein, die ID zu wechseln. Ihr seid in der Eiskronenzitadelle unterwegs, die Raid-Gruppe macht aber nach dem Luftschiffkampf Feierabend und kommt auch für den Rest der Woche nicht mehr zusammen? Dumm gelaufen, vor allem wenn sich einen Tag später die Möglichkeit auftut, mit einer anderen Gruppe und deren ID weiterzumachen. In Cataclysm wäre das kein Problem. Sofern in einer anderen ID bereits alle Bosse gefallen sind, die Ihr auch in Eurer ID erlegt habt (oder mehr), dürft Ihr wechseln. Das soll den Spielern mehr Flexibilität beim Raiden bieten.

In die gleiche Kerbe schlägt die Möglichkeit, Raid-Größen zu verkleinern. Stellen wir uns vor, der oben genannte Eiskronen-Raid besteht aus 25 Spielern. Am nächsten Abend wären zwar ausreichend Raid-Teilnehmer für eine 10-Spieler-Fortsetzung am Start - aber eben keine 25. In Cataclysm ein potentielles Problem, denn eine Instanz soll sich innerhalb einer Woche nicht mehr in beiden Raid-Größen besuchen lassen (siehe unseren Beitrag "WoW Cataclysm: Ein Raid für alle – zusammengelegte 25- und 10-Mann-Raid-IDs"). Aber es gibt eine Lösung. Ein mit 25 Spielern gestarteter "Raid-Spielstand" lässt sich in einen für 10 Spieler konvertieren. Und das mehrfach, damit es nicht zu Problemen kommt, wenn die restlichen Teilnehmer des Vorabends doch noch einloggen und den Raid ebenfalls fortsetzen möchten. Bis zu drei 10er-Gruppen pro Raid-ID können jeweils an dem "Speicherpunkt" ansetzen, an dem ein 25-Spieler-Raid endete.

Ein 10-Spieler-Raid lässt sich allerdings nicht in einen 25-Spieler-Raid konvertieren. Die Entwickler argumentieren diese Entscheidung damit, dass es unwahrscheinlich sein dürfte, das am Abend nach einem 10er-Raid plötzlich 15 zusätzliche Spieler zur Verfügung stehen. Außerdem soll ein möglicher Missbrauch der Mechanik verhindert werden. So könnten größere Raid-Gruppen beispielsweise für einen besonders schweren Boss kurzzeitig vom 25-Spieler-Modus auf den 10-Spieler-Modus wechseln, um schwächere Spieler aussitzen zu lassen, und anschließend im 25-Spieler-Modus weitermachen. Ein solches Verhalten wollen die Entwickler von vornherein unterbinden.


Grim Batol & Skywall: Die ersten Cataclysm-Raids

Die Entwickler ließen sich nur wenig konkrete Infos zum PvE-Endgame von WoW: Cataclysm entlocken. Fest steht: Zum Beginn der Raid-Karriere auf Stufe 85 stürmen Dungeon-Fans drei Schlachtzugsinstanzen, die zum gleichen Raid-Tier gehören. Grim Batol (Bastion of Twilight), Skywall (Throne of the Four Winds) und Blackwing Descent. Zur Rückkehr von Nefarian in Blackwing Descent gab's gar keine Neuigkeiten. Dafür gewährten die Entwickler Einblicke in Skywall, das Königreich der Luftelementare. Bereits bestätigte Gegner sind ein Rats-Kampf ähnlich dem des Rat der Illidari aus dem Schwarzen Tempel oder dem Rat des Blutes aus der Eiskronenzitadelle: Ein Kampf also, in dem Ihr mehrere Gegner gleichzeitig bekämpft. Diese sollen übrigens Dschinns sein, passend zum ägyptischen Thema der Zone Uldum, über die die Skywall zugänglich sein wird. Als weitere Gegner und höchstwahrscheinlicher Endboss begegnet Euch Windfürst Al’Akir.

In der "Bastion of Twilight", der Raid-Instanz von Grim Batol, zeigen Spieler den Zwielichthammerkultisten, was eine Harke ist. In Grim Batol hockt nämlich der Anführer von Todesschwinges neuen Freunden: Cho'gall, vielen Warcraft-Fans noch bekannt aus Warcraft 2. Der doppelköpfige Oger ist der Endboss der Instanz. Er ist allerdings keineswegs der letzte Boss der Instanz. Den Entwicklern gefiel das Algalon-Konzept eines extra-kniffligen Extrabosses so gut, dass es mit Cataclysm wiederholt wird. Es ist noch nicht entschieden, ob der noch geheime Boss den Spielern wieder nur eine Stunde pro Woche zur Verfügung steht. Aber der Kampf soll knackig schwer werden und derart mit der WoW-Storyline verknubbelt sein, dass er mehr Licht in den Geschichtszweig rund um die Zwielichtdrachen bringt. Um diesen Boss freizuspielen, muss Cho'gall mit 10 oder 25 Spielern im heroischen Modus besiegt werden.

Screenshots von Skywall: Skywall im Detail Bilder + Video

Screenshots von Grim Batol:



Quellen: buffed.de, mmo-champion.com. Cataclysm News Blog

MfG
Flo 

Keine Kommentare:

Kommentar posten