Dienstag, 6. April 2010

Bannzauber werden in Cataclysm überarbeitet

Guten Tag,

der deutsche Blizzard Mitarbeiter Cerunya schrieb im offiziellen WoW Forum kommende Änderungen an der Mechanik von Bannzaubern mit Cataclysm.

Was mir spontan als Schamanen-Spieler aufgefallen ist: "[...]Totem der Reinigung, Krankheit aufheben und Vergiftung aufheben komplett aus dem Spiel entfernen[...]". Jedoch dürfen scheinbar Priester mit ihrem Massenbann weiter leben.

Änderungen:

Druiden:
  • defensive Magie
  • Flüche
  • Gifte
Priester:
  • defensive Magie
  • offensive Magie
  • Krankheiten (nicht in Schattenform!)
Paladine:
  • defensive Magie (Schutz- und Vergelterpaladine nicht!)
  • Gifte
  • Krankheiten
Schamanen:
  • defensive Magie
  • offensive Magie
  • Flüche
Hexenmeister, Jäger und Magier:
  • behalten aktuelle Bannfähigkeiten

Also können Schamis wohl garkeine Gifte und Krankheiten mehr entfernen sondern nur noch die Palas und Priester - dafür aber Magie.


Auch wird es Änderungen hinsichtlich des Manas geben:

  • Die Bannfähigkeiten werden Manaintensiver sein als zuvor.
  • Benutzt man eine Bannfähigkeit, welche jedoch nicht angwendet werden kann, kostet es trotzdem Mana.

Zudem:
[...]Wenn möglich, würden wir gerne die verschiedenen Bannzauber in einer einzigen Aktion zusammenfassen. Als Beispiel könnten die Druidenfähigkeiten zur Bannung von Krankheits- und Gifteffekten in einem einzelnen Zauber zusammengeführt werden. Ein Wiederherstellungs-Talent kann diesem Zauber zusätzlich ermöglichen, auch Magie zu entfernen. Dieser Teil des Designs ist allerdings noch nicht fertig gestellt.[...]
[...]Zurzeit gibt es innerhalb dieses Systems fünf Arten von bann- oder heilbaren Stärkungs- und Schwächungseffekten: Flüche, Krankheiten und Gift, sowie defensive und offensive Magie. Ein Beispiel für den defensiven Einsatz von Bannzaubern ist das Bannen eines Verwandeln-Effekts von einem verbündeten Spieler, ein Beispiel für den offensiven Einsatz dieser Zauber ist das Entfernen eines Stärkungszaubers oder eines Heilung-über-Zeit-Effekts (HoT) von einem feindlichen Spieler. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Arten von Bannzaubern liegt darin, ob ihr mit dem Zauber einen Feind anvisieren könnt oder nicht.

In Cataclysm wird jede Klasse, die die Rolle des Heilers übernehmen kann, drei von fünf Arten von Bannzaubern erhalten, wobei eine davon immer ein defensiv einsetzbarer Zauber sein wird. Damit soll sichergestellt werden, dass die Notwendigkeit eines Heilers, der negative Effekte entfernen kann, die Möglichkeiten bei der Zusammenstellung eines Teams für die Arena oder die gewerteten Schlachtfelder nicht einschränkt. Außerdem erlaubt dies den Entwicklern von Bosskämpfen in Instanzen und Schlachtzügen davon auszugehen, dass jede Gruppe negative Effekte entfernen kann.[...] 
Quelle

Jetzt wo viele Klassenänderungen bekannt gegeben werden und auch noch der Spruch
Wie in allen Ausblicken, die wir auf Cataclysm geben, bitten wir euch auch hier zu beachten, dass nichts in Stein gemeißelt ist und es, sobald die Beta gestartet ist, zu Änderungen kommen kann.   Cerunya@Blizzard
gefallen ist, kann man doch sehr davon ausgehen, dass die Cataclysm Beta nicht mehr lange auf sich warten lässt - oder?

Zudem werden ab dem 7. April Informationen über die Klassen fallen. Jeden Tag 3 Klassen und der Paladin als letzer am 16. April. Weitere Infos bald hier!


Quelle: forums.wow-europe.com


MfG
Flo

Keine Kommentare:

Kommentar posten