Freitag, 28. August 2009

Battle.net 2.0

Wie viele wissen, wird es in Zukunft eine neue Version des bekannten Battle.net geben. Doch was bringen die Änderungen ?

  • Real ID
    • Die Real ID bedeutet, dass unabhängig vom Spiel (Diablo, Starcraft, Warcraft, WoW,...) alle einem Account angebunden sind, dem Battle.net Account. Somit kann man innerhalb eines SPiels mit Hilfe des neuen Chat Systems von Battle.net mit anderen Spielern kommunizieren, egal welches Spiel der andere gerade spielt!
    • Mann kan Spieler in die Freundesliste mit Hilfe der Real ID einladen. Man braucht z.B. nicht die Ingame Namen von WoW Charakteren in Starcraft hinzufügen sondern gleich den zugehörigen Battle.net Account!
  • Achievments
    • So ähnlich wie in World of Warcraft soll es nun auch für andere Spiele wie Starcraft Achievments (Errungenschaften) geben.
    • Je nach Spiel, im Battle.net freigeschalten, so erhaltet ihr beispielsweise in SC2 Profilbildchen oder sogenannte "Decals", Aufkleber die direkt im Spiel eure Einheiten schmücken und auch für eure Gegner sichtbar sein werden. Ähnliche Inhalte sind auch für Diablo 3 geplant, weitere Details gibt es derzeit allerdings nicht.
  • Ladder und Matchmaking 
    • Blizzard will faire Spiele. Somit braucht man Ranglisten die es im neuem Battle.net geben sollen. Die Ranglisten werden in Ligen unterteilt. z.B. von der Anfänger Liga über Bronze, Silber, Gold usw. Die Ligen werden wiederum in Divisionen unterteilt, eine Division umfasst 100 Spieler, die sich in einer Rangliste gegenüber stehen. Am Ende einer Saison werden die besten aller Divisionen gegeneinander kämpfen und dementsprechend auch in eine höhere Liga aufsteigen können!
  • Spieloptionen und weitere Features
    • Das neue Battle.net wird außerdem verschiedene Spielmodi anbieten, so wird es nicht nur Ranglisten- oder benutzerdefinierte Spiele zur Auswahl geben. Es wird möglich sein sogenannte "Practice-matches" zu spielen oder zusammen mit einem Freund Coop-Skirmish-Spiele zu spielen. Des Weiteren wird es (wieder) möglich sein, Replays zusammen mit Freunden über das Battle.net zu betrachten und via ingame-Sprachkommunikation auszuwerten.
  • Zukunft
    • Blizzard plant für die Zukunft (Zukunft bedeutet NACH dem eigentlich Launch des neuen Battle.net) eine Art Marktplatz für Custom Maps, also Karten die mit dem neuen SC2-Map-Editor erstellt wurden. Diese können direkt aus dem Editor in den Marktplatz geladen werden und sind anschließend für alle Spieler sichtbar. Die Karten werden nun durch die Community bewertet oder auch kommentiert. So lassen sich die jeweiligen Karten besser organisieren als auch eine Art Vorauswahl treffen was die Spielart (Towerdefense, RPG, etc.) bzw. den Spassfaktor betrifft. Hinzu kommt, dass Maps die auf diese Art und Weise hohe Anerkennung bei der Community genießen (wie z.B. derzeit DotA) zur "Premium Map" befördert werden können. Der Author der Karte kann dann einen Preis zum Download dieser Karte festlegen. Welche Preisspanne man da erwarten kann, ist natürlich noch unklar. Alle anderen Maps sind sogenannte "Free Maps", diese sind, wie der Name schon sagt, völlig kostenlos.
    • Zusätzlich werden auf dem Marktplatz nicht nur Karten zu Blizzards RTS-Titeln angeboten, sondern auch Inhalte zu WoW und Diablo 2 und 3. Als Vergleich zog Rob Pardo dazu Apples AppStore für das iPhone heran. Welche Inhalte wir erwarten können wurde allerdings nicht genau erklärt.
  • Wann kommt das neue Battle.net ?
    • Ein genaues Erscheinungsdatum steht noch nicht fest. Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit zusammen mit Starcraft2 2010 erscheinen!
Quellen: gamersglobal.de, Blizzcon 09

MfG

Keine Kommentare:

Kommentar posten